Nun… GEZ, BeitrugsService äh Pardon BeitragsService

http://www.compact-online.de/aus-dem-logbuch-der-gleichschaltung/

Das ist eine von mehreren Quellen. Aus Euren gleichgeschalteten Sendeanstalten kommen immer mehr kritische Stimmen.

Diese allerdings macht ihr gerne mundtot…

Wahrscheinlich weil ihr selber Angst vor der Wahrheit habt und euch in euren kaptialverseuchten Hirnen nichts brauchbares einfällt um der erschreckenden Lage – in die sich die Menschheit selber gebracht hat – Herr zu werden.

Es ist armselig wie ihr euch windet! Dabei wäre die Lösung so einfach. Die Lösung allerdings dürfte den Drahtziehern hinter dieser Misere so gar nicht schmecken.

Bargeld-Abschaffung planen sie als Lösung… ich bin strikt dagegen!

Mit Geld hat die Lösung schon zu tun. Allerdings eher mit der Abschaffung des gesamten Geldes. Denn der Kapitalismus hat viel zu lange die Menschheit verseucht und versklavt.

Im übrigen ist für die meisten Umweltprobleme die wir heute haben genau dieser Kapitalismus verantwortlich!

Stromfahrzeuge statt Verbrenner,  Glas- oder Keramik-Verpackungen statt Plastik.

Energiegewinnung aus Wind- Wasser- und Solarenergie statt Kernenergie und Kohlekraftwerken…

Emigranten, Flüchtlinge und Islamisten….

Ja…! Es kommen Terroristen als Flüchtlinge getarnt nach Deutschland (und auch den anderen Ländern Europas)!

Doch dazu erst später…

Als Erstes was Wichtiges zum Verstehen!

Die Mentalität in Syrien und anderen Ländern ist so, dass die Familie zusammen hält, egal ob Oma und Opa, Oma und Enkel oder Bruder und Schwester. Also kurz gesagt: Anders als in Deutschland, wo die Familien auseinander triften und sich manchmal nur noch einmal im Jahr sehen (wenn überhaupt) leben in Syrien und Afghanistan die Familien meistens zusammen. Oft sogar unter einem Dach.

Deswegen können alle zusammen auch mehr Widerstand bieten, als einer alleine – zumindest hoffen sie das. – Das ist der Grund, wieso sie die stärksten aussuchen und los schicken. In der Ferne kann ihnen die Familie nicht beistehen. Sie müssen alleine überleben. Die Reise nach Europa gemeinsam zu unternehmen, dazu fehlt meistens das Geld und oft sind auch nicht alle Mitglieder der Familie gesund genug um die Strapazen dieser Reise zu überstehen. Doch um den stärksten zu schicken, dafür reicht es gerade – natürlich nur, wenn sie ganze Familie zusammen legt, denn die Schlepper sind richtige Abzocker!

Nun kommt der Islamische Staat (IS/ISIS) und fängt an, große unkontrollierbare Flüchtlingsströme zu generieren (ja, richtig gelesen, es geht vermutlich tatsächlich nur um die Flüchtlingsströme!). Sie plündern, vergewaltigen und morden. Nur die stärksten (oder geschicktesten) Familien übeleben und können sich in Sicherheit bringen.

Dies alles geschieht im Namen des Koran (oder im Namen Allahs). Denn da (im Koran) steht es geschrieben, dass man täuschen und betrügen darf und soll. Da steht auch geschrieben, dass man diejenigen entlarven soll, die nicht für den Islam mit in den Krieg ziehen wollen. Sie seien keine echten Muslime und daher wäre es nicht so schlimm ihnen etwas an zu tun. Ihre Frauen zu nehmen oder zu töten, die Männer und alten Frauen zu töten, die jungen Frauen und Kinder in die eigene Familie zu integrieren oder zu verkaufen. DAS ALLES steht im Koran! Lesen Bildet und das ganz ohne Bild-Zeitung!😉

Nachlesen kann man all das in den „genehmigten“ Übersetzungen der islamischen Schriften in Deutsch.

Woher also kommen Aussagen wie „Das gehört nicht zum Islam!“ ?

Laut Koran selber sind solche Aussagen entweder Taktik oder Heuchelei.

Nun aber zurück zu den Flüchtlingsströmen:

Diese werden generiert vom Islamischen Staat mit dem einzigen Ziel, den Islam als einzige religiöse Größe in Europa zu installieren, indem man möglichst viele radikale Islamisten über die Flüchtlingsströme nach Europa bringt. Andersdenkende (Ungläubige und Menschen anderen Glaubens) darf es dann nach Errichtung des Islam in Europa nicht mehr geben. Oder anders ausgedrückt: Der Islam ist eine fremdenfeindliche Religion, die religiös-rassistisch zu werten ist. Damit genau das, was Deutschland nie wieder haben will und wogegen gerade jetzt überall geworben wird! Gegen Fremdenfeindlichkeit, für mehr Toleranz. Jaaaa, im Islam ist das mit der Toleranz so eine Sache… aber das ist dann bestimmt ja wieder was gaaaaanz anderes, gell?

Nur zu Friedenszeiten sind im Islamismus Christen zu dulden als Menschen dritter Klasse, zu Kriegszeiten jedoch darf man sie -so sie sich nicht zum wahren Glauben bekennen- töten und ihre Frauen und Kinder wegnehmen, versklaven, vergewaltigen oder töten.

So sieht die Wahrheit aus! So und nicht anders! Und genau DAVOR flüchten viele syrische Christen nach Europa! Und mitten unter ihnen ihr größter Feind, der radikale Islamist. Aus verschiedenen Asylbewerberunterkünften hört man die Hilferufe, weil die Christen um ihr Leben bangen müssen.

Man kann sich ja auch ganz ruhig verhalten, erst mal fleißig Fotos machen von den abtrünnigen christlichen Syriern, daran schon mal gedacht? Dann, später, wenn keiner mehr damit rechnet, werden sie aufgespürt und getötet. Das ganze schiebt man dann mit ein wenig Geschick den bösen Deutschen in die Schuhe und ehe die Deutschen sich versehen sind sie alle islamisiert!

Und was macht Europa? Schaut träge zu und kommentiert „der Terror gehört nicht zum Islam!“ oder „der Islam gehört zu Deutschland!“ – NEIN und NEIN!

Der Terror ist natürlich kein Terror, sondern der „heilige Krieg“ – auch Dschihad genannt. Also stimmt die Aussage ja, wenn man sie aus der anderen Sichtweise betrachtet…

Und der Islam gehört zu Deutschland? Niemals FRAU Merkel! Merkelts noch? Wenn es denn so ist haben SIE sofort zurück zu treten und einem Mann Platz zu machen, denn Frauen dürfen im Islam keine derartige Machtstellung inne haben! Außerdem haben Sie ab sofort eine Burka zu tragen! Oder sind sie gar nicht verheiratet? Und das mit der Scheidung darf sich nur der Mann erlauben. Das Recht hat keine Frau im Islam.

Also liebe Deutsche, liebe Europäer, liebe Flüchtlinge! Setzen wir uns gemeinsam hin und reden! Nur wenn wir jetzt zusammen halten können wir unser Multi-Kulti-Europa noch retten! Ansonsten erwartet uns entweder die Vernichtung oder ein ewiger Krieg! Wohin flüchtet Europa dann? Wir müssen dem Terror namens Islam gemeinsam Einhalt gebieten!

Denn wer nicht begreift, dass alle Haupt-Religionen der Welt nur den einen Gott haben und daher ALLE ihre Daseinsberechtigung haben, der versteht den Rest auch nicht.

Vergleicht die verschiedenen Gegebenheiten in der Welt, zu der Zeit als die Religionen das erste mal auftauchten. Plötzlich ergeben die verschiedenen Religionen in den verschiedenen Regionen durchaus mehr Sinn! Wieso darf ein Jude kein Schwein essen? Weil es damals dort das Tier war, was die meisten Krankheiten übertrug vielleicht? Deswegen vielleicht auch der Ritus, das Blut eines Huhnes an der Klagemauer zu verspritzen? Merkt ihr was? Die Beschneidung der Vorhaut aus hygienischen Gründen als heiliges Ritual zu verstecken, dass durchgeführt werden muss? Super Idee! Könnte glatt von mir sein… wie sonst kann man jemandem etwas beibringen, was seinen derzeitigen Horizont übersteigt?

JHWH ist der Meister, der das vollbracht hat! Im Judentum, im Christentum, im Evangelismus, bei den Zeugen Jehovas, im ISLAM und sogar im Heidentum! Jawohl, auch im Heidentum bezeichnete JHWH jenen Gott, der für die Menschen zuständig war.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Grübeln und auf ein hoffentlich baldiges gemeinsames Handeln!

Ich für meinen Teil möchte mich hiermit ganz herzlich bei JHWH bedanken, denn er schaffte es, dass die Menschheit nicht schon vor tausenden von Jahren irgendwelchen Krankheiten, Nöten und Seuchen zum Opfer fielen.

Danke JHWH!

Eigentlich war der Blog anders gedacht…

… wie der Name sagt „Spaßblog zum lachen und lernen“ – doch momentan sehe ich dringenden Bedarf ganz klar meine Meinung kundt zu tun. In diesem Land läuft so viel verkehrt, dass man einfach nicht mehr stillschweigend zusehen darf!

Islam, Merkel, Tillich, „die Welt“ … Klappe zum nächsten Akt

Ich wollte es eigentlich nicht tun!

Wirklich, ich habe versucht mich raus zu halten…

aber die dreisten Lügen des Zentralrat der Muslime in Deutschland und die hirnverbrannte Aussage von unserer „tollen“ Kanzlerin „Der Islam ist ein Teil von Deutschland“ und solche Aussagen wie „Die Bluecard für ausländische Fachkräfte verlangt für einen Zuwanderer aus einem Nicht-EU-Land als Mindestgehalt über 40.000 Euro pro Jahr. Für Sachsen ist dies zu hoch. Der Mindestverdienst eines Facharbeiters in Ostdeutschland liegt bei rund 25.000 Euro im Jahr. Wir müssten uns an dieser Summe orientieren, da hier das demografische Defizit deutlicher ist.“ von Herrn Ministerpräsident Tillich bringen mich einfach nur zum KOTZEN! – Ich habe zu Herrn Tillich eine gespaltene Meinung, manches ist durchaus gut, anderes totaler Bockmist. Zum Beispiel dem Widerrechtlichen Finanzierungsvertrag der Rundfunkbeiträge hätte ein Ministerpräsident nie unterschreiben dürfen. Lag wohl wieder am „Gruppenzwang“.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article136740584/Der-Islam-gehoert-nicht-zu-Sachsen.html

Herr Tillich: Wenn wir hier einen so akuten Mangel an jungen Nachwuchsfachkräften haben, dann sollten die Gehälter HÖHER STATT NIEDRIGER ausfallen! Also statt 40.000€ jährlich NICHT weniger sondern IM GEGENTEIL, MEHR! Keinesfalls mit 25.000€ rangehen, wenn zu wenig Fachkräfte da sind, denn dann suchen diese sich andere Regionen, wo sie mehr Geld bekommen! Erst denken, dann reden und dann HANDELN Herr Tillich! So schaffen sie den Billiglohn-Sektor Ost nicht ab sondern verschärfen nur die Zustände in Sachsen! Aber es ist mir schon klar, wieso sie so wirres Zeug reden, schließlich haben ihnen das die „Kapitalgeber“ und „Auftraggeber“ so diktiert! Vielleicht denken wir jetzt alle mal genau nach, WER hier die Werte schafft und wer tatsächlich der Staat ist… die Basis? WIR! DIE BÜRGER! Also verdammt noch mal ihr bekloppten Politiker, HANDELT ENTSPRECHEND! Sonst klären WIR das! EUER VOLK – DER GRÖSSTE TEIL DES STAATES! Dann legen wir euren korrupten Finanzsumpf trocken! Versprochen! Dann sind eure sogenannten „Geldgeber“ schneller ne Luftnummer als sie selber glauben! Genau davor haben sie Angst und genau das provozieren sie mit dieser verdammten Scheiße, die sie jedes Jahr wieder vom Stapel lassen!

Genauso sollten die „Welt“-Redakteuere mal die Metropolen Köln, Berlin und Hamburg genauer unter die Lupe nehmen. Denn diese gestörten Schmieren-Helden scheinen nicht zu raffen, was DORT läuft!

In Köln und Berlin war ich selber schon, in Hamburg hat ein Kumpel von mir studiert… in Berlin und es hätte fast gekracht – unprovoziert! Einmal die „nette“ Westberliner Jugend und einmal die „friedlichen“ Ausländer in Kreuzberg! Hallo?! Geht’s noch? Wir waren nur dort um jemand zu besuchen und Spaß zu haben! Nur leider ausgerechnet nachts… Was gibt’s sonst noch zu sagen? Ausländer, die in Sachsen Angst haben nachts auf die Straße zu gehen? Das ist mir lieber als wenn ich Angst haben muss, weil so eine bekiffte Sharia-Police durch die Straßen zieht und die echte Polizei die nicht wegsperren darf! Mir lieber die Ausländer haben Angst als das solche beschissenen Islam-Spinner ungestraft nachts deutsche Frauen vergewaltigen dürfen! Mir lieber DIE haben Angst, als wenn UNSERE Frauen Angst haben müssen, nachts alleine nach hause zu gehen nur weil sie kein Kopftuch tragen!

Köln: Die Innenstadt, die wir zu sehen bekamen wurde eindeutig von Islamisten regiert, deutlich zu erkennen an den ganzen vermummten Frauen die überall unterwegs waren! Wir wurden angesehen – wenn man uns überhaupt beachtete – als wären wir aus einem anderen Land! Ist das noch Deutschland? Integration? Fehlgeschlagen! Das sieht jeder Blinde! Nachts waren wir nicht in Köln, doch andere Seiten im Internet mit Erlebnisberichten sprechen eine deutliche Sprache!

Hamburg: Wohnungen sind für Studenten eigentlich gar keine vorhanden, alles was leer steht ist unbezahlbar! Nun hat er glücklicherweise doch etwas halbwegs bezahlbares gefunden und was war? Mit Einbruch der Dunkelheit hat er Fenster und Türen verbarrikadiert und sich nicht mehr aus der Hütte gewagt! Grund: Kriminelle Straßengangs (deutscher wie ausländischer Herkunft) regieren Hamburg, die Polizei ist quasi machtlos! – Integration? Fehlgeschlagen!

In den oben genannten Städten (Berlin, Köln, Hamburg) herrschen teils ziemliche Ausnahmezustände – und das 365 Tage im Jahr! Solche Zustände wollen die Sachsen halt nicht haben und dass sollten die HASSFÖRDERNDEN Welt-Reporter auch mal deutlich sagen! Tun sie aber nicht! Da wird feige die Fresse gehalten… Hat das was mit neutraler Berichterstattung zu tun, was die Damen und Herren der „Welt“ da machen? Wohl kaum!

Da wird das Wort „Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres gemacht, damit die Lügenpresse erst so richtig loslegen kann! Ich habe das Wort Lügenpresse vorher nicht benutzt… JETZT aber erst recht! Und die öffentlich-rechtlichen ändern plötzlich ihre Berichterstattung, nachdem tausende Menschen in Deutschland sagen, dass sie mit der Ukraine-Berichterstattung nicht einverstanden sind. Aber der Rest der Lügen und Halbwahrheiten wird nicht korrigiert! Was soll das?! Und da kommt schon wieder das „Unwort“ des Jahres hoch… LÜGENPRESSE!! — Nur auf Druck wegen einer ganz bestimmten Sache wird auf einmal über nur diese Sache anders berichtet.

Hey ihr LÜGENPRESSE-FUZZIS der öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten, Es ist Eure Pflicht die Wahrheit zu sagen! Macht ihr das nicht, seid ihr die sogenannte Lügenpresse und habt keinen Cent der Gebühren verdient!

Die ganze Entertainment-Scheiße könnt ihr zum Arsch-Abwischen benutzen! Das ist alles nur Augenwischerei um von den Tatsachen abzulenken und zur Volksverdummung beizutragen! Tatsache ist , dass ihr in sogut wie allen wesentlichen Dingen entweder gar nicht die Wahrheit rausrückt oder erst viel zu spät! DAS MUSS SICH ÄNDERN! Wofür verschwendet ihr die ganzen Milliarden? Wieso sitzen sich fette, reiche Politiker-Ärsche in den Rundfunkbeiräten den Arsch noch reicher? Manipulation? Ihr unterstützt also die Manipulateure?! Schämt ihr euch nicht in Grund und Boden?! Ja, wir wissen das schon, was ihr da für Schweinereien abzieht! Langsam reicht es! Keine gleichgeschalteten dpa-Meldungen mehr in den öffentlich-rechtlichen!

Islam? Lest mal endlich selber den Qu’ran ihr verdammten Spinner! „Das Wort Gottes“ … was maßt sich da ein Mensch an, das Wort Gottes in Frage zu stellen? – Wieso ? – Es geht um den INHALT! – Beispiel? – Der Wert einer Frau im Vergleich zum Mann! – Was da wohl die „kleinen Feministinnen“ dazu sagen werden, wenn sie die Wahrheit erfahren?

Im Islam hat eine Frau das Haus nur zu verlassen, wenn der Mann es erlaubt!

Im Islam darf laut der Schriften die Frau keine Scheidung auslösen, das darf nur der Mann!

Im Islam ist eine Frau nur halb so viel Wert wie ein Mann – Frau Merkel, sie wollten ihren Posten abgeben und sich vermummen? Erst denken, dann labbern! Oder hat ihr Mann ihnen erlaubt die Klappe aufzureißen? (PS: Sie dürfen deswegen trotzdem nicht aufmüpfig gegenüber anderen Männern werden!) Also schon wieder nix mehr mit Kanzleramt!

Im Islam muß die Frau ihrem Mann gegenüber unterwürfig sein, er hat das sagen, sie hat zu gehorchen!

Im Islam darf die Frau ihrem Mann nicht den Geschlechtsverkehr verweigern, dies ist ihr nur während der Regel erlaubt!

Im Islam darf der Mann die Frau zur Strafe ungestraft schlagen!

Frau Merkel, haben sie mal versucht PRIVAT Kontakt zu wirklich gläubigen Muslimen aufzunehmen? Wenn ihnen das als Nicht-Muslime gelingt, dann sind sie entweder Hudini oder sie sind einem Täuschungsmanöver auf den Leim gegangen – denn SIE FRAU MERKEL sollten sich die islamischen Schriften mal gründlich durchlesen! Wenn solche unfähigen Politik-Fuzzis dieses Land regieren, dann brauchen wir uns nicht wundern, dass alles zum Teufel geht!

Und wieso lügen jetzt die Herren vom „Zentralrat der Muslime in Deutschland“?

Weil in den heiligen Schriften eindeutig steht, dass derjenige, der gegen Mohammed oder Allah Frevel betreibt (die Karikaturen sind wohl eindeutig als solcher zu verstehen) so soll man den Täter erst warnen und zum aufhören auffordern (das haben sie nachweislich getan – die Medien berichteten von der „Drohung“! In den heiligen Schriften steht weiterhin drin, dass anschließend die Rache Allahs ausgeführt werden soll. Auch eine Tötung ist da tatsächlich inbegriffen! – Und genau das negierte der Zentralrat der Muslime in Deutschland offiziell in den Medien! Das ist entweder arglistige Täuschung – auch deren Gebrauch ist in den heiligen Schriften des Islam eindeutig erlaubt um die Feinde des Islam und die Ungläubigen zu unterwandern um sie dann entweder zu bekehren oder zu bekämpfen! – Ergo war der Angriff auf die Karikatur-Zeitung „Charlie Hebdo“ ein RACHEAKT! Terror ist was anderes! Und genau deswegen sagen die Herren, logischerweise, dass der Islam nichts mit Terror zu tun hat. – So gesehen haben sie ja recht…

Die heiligen Schriften sagen das! Es ist auf deren Mist gewachsen und integraler Bestandteil der islamischen Schriften! Je weiter man Richtung Mekka geht, um so genauer werden die Schriften befolgt! Nun lest nochmal den vorigen Abschnitt und lest selber in den heiligen Schriften nach und dann ratet mal, was uns erwartet…

ICH werde auch dieses Jahr wieder auf der Straße sein, um die Nazis am marschieren zu hindern, was ihr Politiker-Fuzzies ja nicht schafft! Wir schon! Denkt mal drüber nach, was wir noch alles schaffen, wenn wir das wollen! Auch ohne Antifa! PS:Es dauert nicht mehr lange, bis auch der letzte Polizist und der letzte Soldat begriffen hat, dass er vom Volk finanziert und beauftragt ist, also sich nicht länger gegen das Volk (also UNS) richten wird!

Beispiele für das Islam-Problem?

http://www.zdf.de/maybrit-illner/islamisten-in-deutschland-mord-im-namen-allahs-woher-kommen-hass-und-terror-36825954.html

Zitat: >>Wenn es „Strenge“ im Islam gebe, die nicht bereit seien, Suren des Koran aus dem 7. Jahrhundert auf das moderne Leben im 21. Jahrhundert zu übertragen, „dann werden wir immer ein Problem haben“, warnte die rheinland-pfälzische CDU-Landeschefin.<<

Wer sind die Menschen, dass sie sich anmaßen DAS WORT GOTTES in Frage zu stellen? – Auch für diese gibt es in den islamischen Schriften eindeutige Anweisungen, wie mit denen zu verfahren ist. Der Islam wird sich NIEMALS an uns anpassen, die Grundlage dafür (die Anpassung der Schriften) wird in den Schriften des Islam eindeutig abgelehnt und verurteilt. Wer das zuläßt wird laut islamischem Glauben selbst zum Verräter und darf bekämpft werden! LESEN BILDET

http://www.igfm.de/frauen-unter-der-scharia/

http://www.igfm.de/themen/scharia/menschenrechte-im-islam/gottes-recht-versus-menschen-recht/

*Ironie an* Sind ja nur Aussagen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte… was wissen die denn schon. *Ironie aus*

Ich bin ja kein Politiker, doch sehe ich, wenn ich verarscht werde! Genau das tut ihr Politiker die ganzen Jahre und wundert Euch dann über die geringe Wahlbeteiligung! Die Menschen verweigern die Wahl, weil sie merken, dass sich nichts ändert und sie nur verarscht werden! Die deutsche Politik ist aktuell ein maroder Haufen von, zum Teil dreistesten, kapitalgesteuerten Volksverrätern! Sicherlich gibt es hier und da den einen oder anderen, der dagegen ist und etwas ändern will. Doch die werden von den Drahtziehern im Hintergrund über Strohmänner sofort zurück gepfiffen… Korruptionssumpf ole!

Isis – Terror ? Islam vs. Christentum vs. Buddhismus. Frankreich. Paris. USA. Macht. Verurteilung.

Perfekt französisch sprechende Terroristen, von islamischen Terrorzellen a la Al Quaida und Isis… so langsam gehen diese Kleinkinder mir tierisch gewaltig auf den Zeiger! Entschuldigung an alle treuen und lieben Islamisten im Vorraus!

Ihr gehirnamputierten islamistischen Terrorzellen-Schwachköpfe, Euch sollte man eigentlich skalpieren und an einem Straßenbaum im Al Quaida / Isis – Gebiet ausbluten lassen! Eine der jüngsten, wenn nicht DIE jüngste Religion auf diesem Erdenball und wiedermal gibt es nur _den_ einen Gott… Wie Schwachsinnig im Schädel muß man eigentlich sein? Wieviel Unausgereiftheit und _Dummheit_ muss man in sich tragen um wegen ein paar Karikaturen so einen Terror zu machen? Ich hoffe ihr Spinner landet alle im Himmel mit 72 bärtigen Jungfrauen, die Euch dann so richtig den Anus penetrieren – bis Euch dämlichen, schwachsinnigen AlQuaida/Isis-Pennern auffällt, dass ihr geradewegs in der Hölle gelandet seid! Den Himmel gibt es nur für gutgläubige Menschen, den Aufstieg nur für Buddhisten… – mir ist zumindest keine andere Lehre/Religion bekannt, in der der Aufstieg ins Standardwerk gehört.

Ein Buddhist braucht keine Gewalt und auch ich habe mich schon wieder vollkommen beruhigt… und das in nur 10 Sekunden. Davon können die Islam-Terroristen, die alle anderen – lieben und treuen Islamisten, damit in die Scheiße reiten nur träumen. Denn wenn sie _das_ könnten, würden sie auch den _Sinn_ des intelligenten Lebens verstehen.

Die nächste Stufe des Seins. Der Aufstieg. Losgelöst von allen fleischlichen Gelüsten, losgelöst von Schmerz, Hass, Wut, Neid und krankhafter Eifersucht. Herr zu sein über seinen Geisteszustand. Wenn ein erfahrener Buddhist verletzt ist blökt er nicht. Er schreit auch nicht. Er blendet den Schmerz aus und versucht die Heilung, denn dass er verletzt ist hat er schon gemerkt. Der einzige Grund übrigens für Schmerzen ist der, das Warnsignal zu sein, für den Geist und die Seele, die den Körper bewohnen. Hass und Wut sind fast komplett unnütze Gefühle, die man nicht unterdrücken darf, sondern man muss seine gesamte Lebenseinstellung ändern, wenn man sie minimieren oder gar ganz los werden möchte. Dazu gehören vor allem die Fähigkeiten zu vergeben und zu lieben.

Der Buddhismus ist keine gewalttätige Religion. Nur falsch ausgelegt kann alles gewalttätig sein. Es gab auch Buddhistische Kriege und das nicht zu knapp, doch in der ursprünglichen Lehre der Buddhisten wird der Krieg als äußerstes Mittel der Gewalt genannt. Man sollte danach auch niemanden töten, sondern die besiegten Gegner gefangen nehmen. – Wieso rede ich vom Buddhismus und nicht vom Christentum? Nun, vielleicht weil Jesus 400 Jahre nach Buddha, dessen Lehren gebrauchte um sie den Christen nahezubringen. Vielleicht aber auch, weil Buddha lehrte, dass es nicht nur einen Gott gibt und man auch an mehrere Götter glauben kann, wenn man diese für sich braucht. Vielleicht aber auch, weil der Buddhismus die einzige Lehre/Religion ist, die keinen Mord und Totschlag rechtfertigt im angeblichen Auftrag irgendeines Gottes.

Ich spreche übrigens ausschließlich vom ursprünglichen Buddhismus und nicht vom Hinduismus o.ä., auch nicht von Herrschern, die versuchten den Buddhismus mit Gewalt durchzusetzen.

Der Buddhismus selber hat keinen Gott der angebetet werden muss. Im Buddhismus geht es vordergründig um die Selbstfindung, das eigene Seelenheil, weswegen der ursprüngliche Buddhismus Tötungen komplett ablehnt, ob nun an Mensch oder Tier. Nur wer für seine Taten einsteht kann an sich wachsen, nur wer versteht, dass er und kein anderer sein Leben zum positiven lenken kann, kann Erfüllung finden. Weder Reichtum, noch Statussymbole werden dabei helfen, denn es ist einzig im Kopf des Einzelnen. Auch Neid und Eifersucht stehen der Selbstfindung im Wege. Eifersucht in geringen Maßen können der Entwicklung jedoch auch förderlich sein. Materielle Dinge sind sekundär, auch wenn ein gewisses Maß an „Hab und Gut“ notwendig ist um die gewisse innere Ruhe zu finden für die geistige Entwicklung.

Wer eine bewußte Tötung vornimmt, dessen Seele wird für lange Zeit (vielleicht sogar für immer) schweren Schaden erleiden.

Das merkt man zum Beispiel, wenn ein Polizist im Dienst einen Täter erschießen muß. Sicher gibt es da einige robuste Seelen, die das nicht weiter kratzt – vor allem, wenn es Notwehr war. Doch seinen Kollegen nimmt es vielleicht so mit, dass er bis zur Dienstunfähigkeit seelischen Schaden nimmt. Andere stumpfen ab und verrohen zusehends, was dazu führt, dass sich ihre Seele nicht weiter entwickeln kann und ihnen der Aufstig verwehrt bleibt. Im schlimmsten Fall auf Ewig.

Als bekennender Buddhist lehne ich solche feigen, hinterhältigen und lebensfeindlichen Terroranschläge wie den vom 07.01.2015 in Paris aufs Schärfste ab! Ich spreche diesen Individuen auch das Recht ab, sich Menschen oder intelligent zu nennen. Es sind nur noch programmierte biochemische Terror-Roboter. Vergebung können sie nur erlangen, wenn sie sich von ihren Terrorplänen abwenden, in sich zurückkehren, erkennen welch grauenvolle und verabscheuenswerte Tat sie begangen haben und in Demut und Reue sinken.

Am Anfang war das Licht. Reine, pure Energie, dazwischen liegen Welten. Angefangen von der einfachsten Amöbe bis zum hochkomplexen intelligenten Wesen. Ob der Mensch nun angesichts seiner Gier, Technologie und Umweltzerstörung als das am weitesten entwickelte Wesen zählen sollte, diese Frage lasse ich lieber offen. Ich habe – auch angesichts solcher hinterhältiger Terror-Attentate und andere grausiger Taten die Menschen an anderen Menschen verüben – mittlerweile begründete Zweifel daran! Am Ende steht wieder das Licht. die pure, reine Energie der Seele. Entweder überlebensfähig oder zurückkehrend in das große Meer aus Licht um neu geboren und geformt zu werden. Frei von den Lasten des vorherigen schuldhaften wie auch schuldlosen Leben. Welche Seele an den Himmel glaubt, ganz fest und innig, diese könnte auch in ihrem Himmel ankommen, davon bin ich überzeugt.

Kirche berät über Sexualität… ?

Liebe Kirche!
Ihr solltet mal „anonyme Kirchenleute, die psychologisch geschult und gut darin sind Körpersprache zu lesen“ in die Öffentlichkeit raus schicken, denn ich sehe sehr häufig verkappte homosexuelle Männer, die mit Frauen draußen rumlaufen und sich dann nach Männern umdrehen…

Denkt mal drüber nach – nicht erst in 2 jahren, am besten gleich – denn der Schnitt ist schon lang überfällig!

Die Natur (bei euch Gott/von Gott geschaffen) schafft immer einen Ausgleich! Und da mehr Männer in familienfähigem Alter (damit mein ich Familie im Sinne von Kinder bekommen und groß ziehen) existieren als Frauen in der Altersgruppe muß es zwangsläufig um ein relativ ausgewogenes Gleichgewicht zu halten, mehr homosexuelle Männer geben als homosexuelle Frauen.

Womit wir beim Thema sind! Was soll das zögern? Laßt die sich doch outen! Mittlerweile greifen sogar „Hartz-4-„Sender wie RTL das Thema auf.

Das schlimme Phänomen dabei ist, dass homosexuelle Männer mit heterosexuellen Frauen Beziehungen und Ehen eingehen, Kinder bekommen und so heterosexuellen Männern jede Aussicht auf ein glückliches Familienleben rauben. Nur um dann irgendwann – Jahre später – sich zu outen, wenn sie dann endlich erwachsen im Kopf geworden sind!

Kümmert euch jetzt darum! Das muß endlich aufhören, dieser Shitstorm in den Köpfen!

Vodafone Mobbing ;)

So, gestern Abend erst mal – gerechtfertigt – Vodafone gemobbt😉

Um es auf den Punkt zu bringen:

  1. Die Netzqualität (nicht die Abdeckung) hat drastisch abgenommen (im Osten zumindest).
  2. Die Super-Angebote für CallYa-Kunden aus vergangenen Zeiten und auch die aktuellen liegen mir schwer im Magen. Weil: Als Vertragskunde hat man nicht halb so gute Konditionen, dafür dass man sich 12/24 Monate bei denen bindet. – AllNet-FLAT mit SMS und Internetflat (400MB davon mit LTE) für 25€ – Wieso zahlt ein Vertragskunde dann MEHR dafür?! Das ist eine bodenlose Frechheit!
  3. Meine Kündigung ist angeblich nicht angekommen, was eine Frechheit ist in meinen Augen, wenn die schon 3 Monate Kündigungsfrist setzen, dann noch eine Kündigung zu ignorieren grenzt schon an Betrug, wenn man alles per Einschreiben-Rückschein zu denen schicken muß erzeugt das nicht gerade eine Vertrauensbasis!
  4. Meine Home-Zone ist zum X-ten mal nicht korrekt eingestellt. Wieder hab ich zu hause keine Erreichbarkeit, was langsam an Schikane grenzt!
  5. Die „Hotline“ ist langsam nur noch die reinste Verarsche! Service kann man diese schnippische automatische Telefonanlage nicht bezeichnen. Und dann das stundenlange Musikgedudel inkl. ständiger nervender Werbeunterbrechungen um seine App anzupreisen… die reinste Zumutung!

Da habe ich mir natürlich mal auf deren Seite Luft gemacht – und dabei gesehen, dass das Netz wohl nicht nur im Osten immer schlechter wird, die Leute immer unzufriedener werden und Vodafone es einfach nicht zu raffen scheint…

Das traurige daran ist, dass ich seit 1997 bei D2 bin und daher genau weiß, wie gut der Service und das Netz früher war! Das war VOR Vodafone!